TuaRes eine Feier oder ein Sport-Event widmen

Widmen Sie TuaRes Ihre nächste Feier, z.B. einen runden Geburtstag, oder Ihre nächste sportliche Höchstleistung, z.B. einen Langstreckenlauf. Unter EVENTS finden Sie einige Beispiele. Sie sammeln Spenden für die TuaRes Schülerinnen und machen TuaRes damit in Ihrem Freundeskreis bekannt.

Einen Dauerauftrag zugunsten von TuaRes einrichten

Ihre regelmäßige Unterstützung ermöglicht TuaRes Schülerinnen eine Schulausbildung. Mit 300 Euro finanzieren Sie unsere umfassende Förderung eines Mädchens und seiner Familie. Richten Sie einen monatlichen oder jährlichen Dauerauftrag zugunsten der TuaRes Stiftung ein.

Unser Spendenkonto: 
TuaRes Stiftung
Hypovereinsbank
IBAN: DE11700202700015201977
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX

Eine Spende für TuaRes statt Geschenken für Ihre Kunden

Viele Unternehmen spenden zum Jahresende statt ihre Kunden zu beschenken.
Unterstützen Sie TuaRes zum nächsten Weihnachtsfest!

Ein Projekt-Sponsor werden

Werden Sie Sponsor eines unserer TuaRes Projekte. Unterstützen Sie mit Ihrer Spende und, wenn Sie wollen, mit Ihrer aktiven Mitwirkung vor Ort, ein konkretes TuaRes Projekt.

Zum Beispiel:

Grundschulklasse Kogonéré

Fördern Sie eine Klasse von 15-25 Schülerinnen an der Grundschule Kogonéré für 4.000- 5.000 Euro.
In unseren Schulprojekten geben wir materielle Hilfen, Lebensmittel für Familien, Schulspeisungen, bezahlen Schulgebühren, erteilen Nachhilfeunterricht.
Mit Ihrem „Sponsoring“ weisen Sie einer ganzen Klasse von TuaRes Mädchen den Weg in die Zukunft.

Beispiel: Eine Werbeagentur in München fördert bereits die erste Klasse in Kogonéré mit 5.000 Euro.

Life Skills

Fördern Sie unser Life Skills Programm. Hier lernen junge Mädchen ganz praktische Dinge, die ihnen im Alltag weiterhelfen werden, z.B. erste Hilfe, Fahrradreparatur, Selbstverteidigung oder Seifenproduktion.
Mit Ihrer Spende von EUR 5.000 unterstützen Sie die praktische Ausbildung von 80 Schülerinnen im Rahmen unseres Sommercamps Yennenga.

Projekt Girls Tech

Fördern Sie IT – Fähigkeiten. In unserem Projekt Girls Tech lernen Mädchen den Umgang mit dem Computer und einfache IT-Anwendungen. In Burkina Faso ist das Niveau der Computerkenntnisse noch gering. Girls Tech gibt unseren Mädchen Fähigkeiten auf den Weg, die ihnen auf dem Arbeitsmarkt helfen werden. So können Sie ein „Girls Tech“ Projekt sponsoren:
Ein Girls Tech Programm an den Lycées in Boulsa oder Ouagadougou finanzieren Sie mit 5.000 Euro.

Projekt English Excellence

Im Französisch geprägten Burkina Faso wird die Weltsprache Englisch viel zu wenig gesprochen. Wie IT-Kenntnisse, können Englischkenntnisse für die Arbeitssuche ein wichtiger Erfolgsfaktor sein. Daher haben wir in drei Schulen Englisch-Förderunterricht eingerichtet.
Fördern Sie den Englischunterricht für 150 Teilnehmerinnen in den Lycées in Boulsa und Ouagadougou mit einem Betrag von 5.000 Euro.

Freiwillige (r) vor Ort in Burkina Faso

Arbeiten Sie als Freiwillige(r) für einige Monate in unseren Projekten in Burkina Faso mit. Unterrichten Sie Englisch oder IT oder geben Sie Nachhilfe in Mathematik, helfen Sie den Müttern unserer TuaRes Schülerinnen ein Klein-Unternehmen aufzubauen oder wirken Sie in unseren Life Skills Trainings mit.
Voraussetzung: gute Französischkenntnisse, Flexibilität und hohe Belastbarkeit.
Ein Beispiel: Hanna V. Williams unterrichte Anfang 2016 für drei Monaten an zwei Schulen Englisch.

Ehrenamtlich helfen bei TuaRes in Deutschland

Wir freuen uns über tatkräftige Hilfe bei Übersetzungen (Englisch, Deutsch, Französisch), bei der Ausarbeitung von Dokumenten oder bei der Vorbereitung und Durchführung von Events.

Sachspenden

Sachspenden helfen uns weiter, zum Beispiel:

  • Französische Bücher für Mädchen im Alter von 6-18 Jahren.
  • Computer oder Laptops, die nicht älter als vier Jahre sind.
  • Bälle und Sportgeräte, Brettspiele

 

Wenn Sie mitmachen wollen, in welcher Form auch immer, bitte melden Sie sich bei Martina Mayer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Alle Sach- oder Finanzmittel fließen unmittelbar in die Projekte zugunsten der von TuaRes geförderten Mädchen und jungen Frauen. Sie finanzieren mit Ihrer Unterstützung keine Verwaltungskosten, diese werden vom Stifter persönlich getragen.