Laufen für Mädchenbildung in Afrika
München Marathon | 9. Oktober 2016

00


Tage

00


Stunden

00


Minuten

00


Sekunden

Parallax Background
Folge uns auf Facebook

Vielen Dank

Der München Marathon 2016 ist zu Ende! Und wir möchten allen TuaRes Läuferinnen und Läufern und ihren Unterstützern herzlich danken!

Es war ein großartiger Tag mit viel Sonnenschein, toller Stimmung und hervorragenden Ergebnissen unserer Läufer!
Jeder Einzelne kann zu Recht stolz auf sich sein!

Bis heute konnten wir schon EUR 6.033 sammeln!

Ein großartiger Betrag, der es uns ermöglicht 20 Mädchen und ihre Familien zu unterstützen!
Sie können weiterhin spenden und die tollen Leistungen unserer Läufer honorieren!

Leider mussten vier unserer Läufer schweren Herzens absagen, da sie mit Grippe und Malaria zu kämpfen hatten, aber die restlichen 19 Läufer haben für TuaRes ihr Bestes gegeben und wir freuen uns bereits jetzt auf den Lauf in 2017! Eindrücke von gestern finden Sie hier.


Vorhaben

Tua res – das bedeutet "Deine Sache"!

Das haben sich unsere TuaRes Läufer zu Herzen genommen und widmen ihren diesjährigen Lauf beim München Marathon 2016 der TuaRes Stiftung und der Mädchenbildung in Afrika!

Die Läufer

Michaela Sauerweinmore_vert
Michaela Sauerweinclose

Geboren am 16.07.1973 in Obernzell/Passau
Beschäftigt beim Finanzamt München (Lohnsteueraußenprüferin), zertifizierte Pilatestrainerin

Strecke:
Halbmarathon

Statement:
Schön, dass man mit wenigen Schritten viel bewegen kann!

Letizia Lusardimore_vert
Letizia Lusardiclose

Geboren am 17.04.1990
Projektleiterin bei TuaRes

Strecke:
10km Lauf

Statement:
The world will never realize 100% of its goals if 50% of its people cannot realize their full potential. When we unleash the power of women, we can secure the future for all. - UN Secretary General Ban Ki-moon


Dear younger sisters in Burkina!

During this past year and a half you have been my daily source of inspiration. I have lived your sorrows and your joys together with you; I have had the wonderful opportunity of witnessing your personal growth and evolution.

I am so proud of you: you are strong, you are bright, you are fearless.

Together we can pave the road to a fairer, more inclusive Burkina Faso, where women’s voices are heard and can shape their children’s futures.

We still have a long journey ahead of us, but with every step comes a small victory. This run goes for you!

Carmen Mattejatmore_vert
Carmen Mattejatclose

Geboren am 10.11.1988

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
02:06:00

Statement:
Eine gute Freundin von mir arbeitet bei TuaRes und hat mich auf die Marathon-Spenden-Aktion aufmerksam gemacht. Ich bin bisher noch keinen Halbmarathon gelaufen, finde aber, dass es in dieser Kombination eine tolle Möglichkeit ist, ein neues persönliches Ziel mit einem wohltätigen Zweck zu verbinden. Ich würde mich freuen, wenn es klappt, mindestens die gleiche Summe wie den Startbeitrag (58 €) mit Spenden für die Mädchen in Burkina Faso zu erlaufen.

Nicole Kinnemore_vert
Nicole Kinneclose

Geboren am 17.05.1989

Strecke:
10km

Ziel:
01:05:00

Statement:
Ich will mit meiner Teilnahme auf die tolle Arbeit der TuaRes Stiftung aufmerksam machen und gemeinsam mit Freunden und Familie für einen guten Zweck sammeln!

Anke Ringsgwandlmore_vert
Anke Ringsgwandlclose

Geboren am 26.12.1983

Strecke:
10km

Ziel:
01:04:00

Statement:
Angefangen hat das Ganze eher als ein Gefallen für eine Freundin. Mittlerweile stehe ich voll und ganz hinter dem Projekt. Es ist toll, Menschen auf diese "einfache" Weise helfen zu können. Oft fehlt uns nur der erste Schubser, um tätig zu werden... Also: Danke liebe Freundin ;-)

Katrin Rulandmore_vert
Katrin Rulandclose

Geboren am 04.07.1973

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
02:30:00

Statement:
We cannot take the privileges we receive in Germany for granted. With these, we carry a responsibility to make the world a better place. By running the half marathon for the TuaRes organisation, I want to raise awareness for girls in Africa who don't have access to the education they deserve. The only work you have to put in to support my cause is to make a donation to my runner's profile. 100% of the donations are invested in enabling these girls to go to school in Africa.

Vanessa McKaymore_vert
Vanessa McKayclose

Geboren am 27.09.1996

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
???

Statement:
Mit meiner Teilnahme am München Marathon 2016 möchte ich auf die TuaRes Stiftung aufmerksam machen, die armen Mädchen in Burkina Faso Zugang zu Bildung ermöglicht. Wer selbst schon einmal ein Entwicklungsland in Afrika besucht hat und Erfahrung mit den jeweiligen Bildungssystemen sammeln konnte, der weiß, dass es keiner weiteren Motivation bedarf, für den guten Zweck an diesem Marathon teilzunehmen. Mit meiner Teilnahme und Euren Spenden können wir gemeinsam die wichtige Arbeit von TuaRes unterstützen!

Sophie Greinermore_vert
Sophie Greinerclose

Geboren am 13.12.1994

Strecke:
10km

Ziel:
01:10:00

Statement:
Mit meiner Teilnahme an dem München Marathon würde ich gerne auf die Arbeit der TuaRes-Stiftung aufmerksam machen. Bildung für Mädchen ist sehr wichtig und ich finde es toll, durch die Teilnahme an dem Marathon ebenfalls einen kleinen Beitrag leisten zu können.

Erdmann Käppelermore_vert
Erdmann Käppelerclose

Alter: 34 Jahre
Vater einer 3-jährigen Tochter
Beruf: Diplom-Sportwissenschaftler & Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer

Strecke:
Marathon

Statement:
Als mich Reinhard fragte, ob ich Lust hätte, für seine Stiftung am München Marathon teilzunehmen, war ich sofort begeistert! Ich bin noch nie einen Marathon gelaufen und freue mich, dies noch zusätzlich mit einem guten Zweck verbinden zu können.

Das soziale Engagement, welches die Tuares Stiftung in Burkina Faso leistet, überzeugt mich. Nur durch diese Arbeit ist es vielen Mädchen möglich, einen Zugang zu Bildung und Ausbildung zu erlangen. Ich würde mich freuen, aktiv dazu beitragen zu können, die Projekte finanziell durch Spenden meines Bekanntenkreises zu unterstützen.

René Kuhlmannmore_vert
René Kuhlmannclose

Geboren am 20.05.1982 in Herschfeld
Schreinermeister, Skilehrer, momentan Steuersekretär im Finanzamt München

Persönliche Best-Zeiten:

  • Halbmarathon: 1:28:00
  • Marathon: 3:18:43
  • Triathlon Olympisch: 2:36:40

Ziel:
Gesund bleiben, um alle anderen Ziele zu erreichen, u.a.:

  • München Marathon am 9. Oktober 2016 unter 03:15
  • Ironman Challenge Roth am 9. Juli 2017 unter 12:00:00

Statement:
Laufen für den Fortschritt 

Wolfgang Untergehrermore_vert
Wolfgang Untergehrerclose

Geboren am 02.05.1967 in Wasserburg
Steuerprüfer beim Finanzamt München

Strecke:
10km Lauf

Ziel:
unter 60 Minuten

Statement:
Ich laufe für TuaRes, ein wegweisendes soziales Projekt, für das sich hoffentlich noch ganz viele Menschen begeistern und engagieren werden!

Michael Kobekmore_vert
Michael Kobekclose

Geboren am 17.05.1984

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
02:06:00

Statement:
Durchschnittlich 16 Stunden arbeiten Frauen in Burkina Faso jeden Tag, ihre Männer nur halb so lang. Neben sämtlichen Haushaltsarbeiten, sind sie auch für die Beschaffung von Lebensmitteln, Wasser und Feuerholz zuständig. Dafür laufen sie jeden Tag mehrere Kilometer mit 20-25 kg Gepäck. Was sind da schon 21 km an einem Tag?

Ich hoffe mit dem Lauf ein wenig dazu beitragen zu können, dass sich die Zustände für die Frauen in Burkina Faso ändern!

Dominik Fizimore_vert
Dominik Fiziclose

Geboren am 12.08.1989

Strecke:
10km

Ziel:
45 Minuten

Statement:
Bildung ist ein Geschenk, jeder soll sie erhalten!

Niklas Ringsgwandlmore_vert
Niklas Ringsgwandlclose

Geboren am 25.03.1984

Strecke:
10km

Ziel:
01:05:00

Statement:
Einfach ein tolles Projekt! Bildung ist ein ganz wichtiger Schritt für eine gute Zukunft! Leider gibt es immer noch viel zu viele Kinder (vor allem Mädchen), die keine schulische Laufbahn einschlagen können. Daher: Spenden, spenden, spenden!!!

Maik Hüneckemore_vert
Maik Hüneckeclose

Geboren am 23.12.1989

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
unter 01:50:00

Statement:
Vieles erreicht man nur mit einer breiteren Aufmerksamkeit. Darum möchte ich gerne TuaRes und deren Bildungsarbeit unterstützen, sodass hoffentlich noch mehr Menschen für die Zukunft der jungen Mädchen spenden werden.

Flavio Bertolimore_vert
Flavio Bertoliclose

Geboren am 11.12.1971

Strecke:
10km

Ziel:
01:00:00

Statement:
Was sind schon ein paar Kilometer in den Beinen, wenn man damit denjenigen helfen kann, die über die strukturellen Probleme eines Entwicklungslandes hinaus noch zusätzliche Benachteiligungen erfahren? Reinhard Gorenflos‘ Stiftung TuaRes adressiert mit ihrem Schwerpunkt auf Mädchenbildung in Burkina Faso ein Kernproblem vor Ort und ermöglicht so den geförderten Mädchen und indirekt damit auch dem ganzen Land eine bessere Zukunft. Dafür mache ich mich gerne auf den Weg.

Dragos Barbulescumore_vert
Dragos Barbulescuclose

Geboren am 27.04.1984

Strecke:
10km

Ziel:
01:05:00

Statement:
Throughout the past one and a half years I have been indirectly involved every day in the life's joys and troubles of these amazing girls. The trip to Burkina this spring, although short, opened my eyes and reinforced my belief that Education is the key for empowerment of societies. And these girls deserve it more than anybody else. Who knows me, knows that I hate running, but by doing this feat of small personal torture I do hope to inspire my friends and family to open their ears and eyes to the world and dedicate a bit more towards important values. They can start with girls education in Burkina Faso.

Gilles Goossensmore_vert
Gilles Goossensclose

Geboren am 10.03.1998

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
02:00:00

Statement:
I take part in this race because I think that every small action can lead to a great improvement in girls education in Africa. It is also a way to challenge myself. By combining these two arguments I have a good motivation to run the half marathon.

Oliver Grubermore_vert
Oliver Gruberclose

Geboren am 26.09.1991

Strecke:
10km

Ziel:
01:10:00

Statement:
Bereits mit 10km lässt sich etwas bewegen in der Welt.

Sebastian Schröferlmore_vert
Sebastian Schröferlclose

Geboren am 15.09.1984

Strecke:
Halbmarathon

Ziel:
01:30:00

Statement:
Laufen macht mir viel Spaß. Wenn ich dabei einen kleinen Beitrag leisten kann, Mädchen in Burkina Faso die Bildung zu ermöglichen, die für uns selbstverständlich scheint, ist das umso schöner.

Parallax Background

Spenden

Unterstützen Sie Ihren Lieblings-Läufer und spenden Sie zugunsten unserer Projekte.
Ihre Spende kommt den Mädchen in Burkina Faso direkt und zu 100% zugute.
Sie finanzieren damit keine zentralen Verwaltungskosten, diese werden vom Stifter persönlich getragen.

Läuferin
Michaela Sauerwein
285,- €
Läuferin
Letizia Lusardi
720,- €
Läuferin
Carmen Mattejat
188,- €
Läuferin
Nicole Kinne
40,- €
Läuferin
Anke Ringsgwandl
276,- €
Läuferin
Katrin Ruland
850,- €
Läuferin
Vanessa McKay
300,- €
Läuferin
Sophie Greiner
115,- €

Läufer
Erdmann Käppeler
1145,- €
Läufer
René Kuhlmann
565,- €
Läufer
Wolfgang Untergehrer
80,- €
Läufer
Michael Kobek
187,- €
Läufer
Dominik Fizi
105,- €
Läufer
Niklas Ringsgwandl
137,- €
Läufer
Maik Hünecke
120,- €
Läufer
Flavio Bertoli
680,- €
Läufer
Dragos Barbulescu
155,- €
Läufer
Gilles Goossens
10,- €
Läufer
Oliver Gruber
55,- €
Läufer
Sebastian Schröferl
20,- €
Bisher erziehlte Spendensumme
6.033,- €

per Überweisung spenden

Unser Spendenkonto

TuaRes Stiftung, Hypovereinsbank
IBAN: DE11700202700015201977
BIC/SWIFT: HYVEDEMMXXX

Bitte geben Sie folgenden Verwendungszweck an

  • Ihren Namen
  • Ihre Anschrift
  • Namen des Läufers (wichtig)

Selbstverständlich erhalten Sie automatisch eine Spendenbescheinigung, wenn uns Ihre Adresse vorliegt.

Parallax Background

Unser Anliegen

Die TuaRes Stiftung aus München fördert Mädchenbildung in Burkina Faso, Westafrika. Bis zum heutigen Tage konnten bereits knapp 5.000 Mädchen und junge Frauen unterstützt werden.

Das Land ist eines der sieben ärmsten Länder der Welt und gerade die Mädchen sind besonders benachteiligt. Mangelnde Bildung der Eltern, Armut der Familien, Haushaltspflichten sowie die Versorgung der Geschwister, weite Schulwege, frühe, ungewollte Schwangerschaften und kulturelle Praktiken wie Zwangsehen bilden den Teufelskreis, der den Mädchen den Weg zu Bildung meist versperrt.

Die Folge: Nur 15% der Mädchen dort schließen die Sekundarschule ab.

Die TuaRes Stiftung hat das Ziel, Mädchen in Burkina Faso Bildung und auch lebenspraktische Fähigkeiten zu ermöglichen und näher zu bringen, damit diese ein selbstbestimmtes Leben führen können, Verantwortung für ihr eigenes Leben und das ihrer Familien übernehmen und somit langfristig auch die Entwicklung des gesamten Landes fördern, denn gebildete Mädchen und junge Frauen sind der Schlüssel zu einer entwickelten Nation.

Unsere Maßnahmen beinhalten dabei Schulgebühren, Schulmaterial, Schulkleidung, Hygieneartikel, Nachhilfeunterricht, Sozialarbeiterinnen als Ansprechpartner an den Schulen, Nahrungsmittel für die gesamte Familie, eine Kantine an der Schule, Fahrräder und Solarlampen.

Außerdem bieten wir ergänzenden, interaktiven Englischunterricht und IT-Unterricht an, um die Chancen der Mädchen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Den besten Absolventinnen eines Jahrgangs bieten wir Universitätsstipendien an und unterstützen auch einen Teil der TuaRes-Mütter mit Mikrokrediten dabei, ihr eigenes Einkommen zu generieren.

Einmal jährlich veranstalten wir ein Sommercamp, wo den Mädchen lebenspraktische Fähigkeiten wie Selbstverteidigung, Straßenverkehr, Fahrradreparatur, etc. beigebracht werden.

Mit diesem Gesamtpaket hoffen wir, die Mädchen bestmöglich auf ihre Zukunft als eigenständige, unabhängige Frauen vorzubereiten.

Parallax Background